Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

Die teuersten Häuser in Italien, wo sie zu finden sind

Ich werde oft gefragt: Wo ist die teuerste Immobilie in Italien? Wenn wir den Durchschnittspreis aller Arten von Wohnungen analysieren: Wohnungen, Penthäuser, zum Verkauf stehende Villen, dann können wir derzeit mehrere Luxusangebote auf dem Land hervorheben.

Die teuerste italienische Immobilie befindet sich in der exklusiven Gegend von Porto Rotondo, Punta Lada, wo die durchschnittlichen Kosten für einzigartige Villen mit privatem Park und Pool knapp 5 Millionen betragen. Euro. Für 3,5 Millionen Euro können Sie an Orten in Florenz verhandeln: Piazzale Poggio Imperiale und Provincial 14.

Teuer? Betrachten Sie die Gegend von Castiglione della Pescaia, in der Sie Luxuswohnungen für 2,8 Millionen Euro finden. Und auch die Gegend der Via del Corso im historischen Zentrum von Rom, in der sich zahlreiche Paläste befinden.

Von den prächtigen Villen der Versilia werden wir an die Küste Sardiniens, in die wunderschöne Natur von Porto Cervo, transportiert. Jeder, der davon träumt, Eigentümer einer der schönsten Villen am Mittelmeer zu werden, sollte wissen, dass die Besitzer von Luxusvillen an diesen Orten durchschnittlich 2 Millionen Euro verlangen und in Neapel gibt es Wohnungen mit Panoramablick auf die Bucht für durchschnittlich eineinhalb Millionen Euro. ...

In der Toskana findet man viele Millionärsvillen. In der mittelitalienischen Region konzentriert sich der teurere Wohnraum vor der Lombardei und dem Latium.

Eine Million Euro können in Ligurien, Sardinien, Piemont und Kampanien aufgebracht werden.

Immobilien in Italien sind für jeden Geldbeutel. Wenn Sie bereit sind, Optionen in Betracht zu ziehen, stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Яндекс.Метрика