Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

Was ist der Unterschied zwischen einer Arbeit als Makler in Italien?

                                        

Um den Kauf und Verkauf von Immobilien in Italien zum Vergnügen zu machen, wäre es schön, die "innere Küche" des Immobilienlebens zu kennen. Lassen Sie uns nun herausfinden, wofür der italienische Makler verantwortlich ist, welche Garantien für die Transaktion gelten und wie die Verhandlungen und die Transaktion im Allgemeinen stattfinden.

Es kommt also vor, dass Käufer und Verkäufer sich einig sind und entschieden haben, dass sie keinen Vermittler benötigen. In der Praxis erfordert der Deal jedoch viele Nuancen, italienische Gesetze und Sprache (für Einwanderer). Letztendlich verläuft der Transaktionsprozess nicht wie erwartet. Wenn der Fehler auftritt und die Parteien der Transaktion beschließen, sich an einen zertifizierten Agenten zu wenden. Und oft führt dies zu erheblichen Ausgaben im Fleisch von bis zu 100.000 Euro (wenn zum Beispiel der gesamte Wohnraum in den Villen illegale Mauern hat!)

Ein Artikel kann nicht alle Fallstricke eines Deals in Italien beschreiben.

Nach meiner Erfahrung arbeiten sogar einheimische Italiener lieber mit einem Makler zusammen, ganz zu schweigen von Ausländern. Eine seriöse professionelle Agentur hat eine Lizenz, das muss sein!

Die Lizenz ist ein zusätzlicher Schutz der Interessen der Parteien an der Transaktion mit italienischen Immobilien. Neben der Lizenz versichern wir uns beispielsweise gegen strafrechtliche und zivilrechtliche Ansprüche. Die Versicherung kostet rund 1.800 Euro pro Jahr.

Ein zertifizierter Makler kann vorläufige Vereinbarungen treffen, als Beamter bei einer Transaktion mit einem Notar anwesend sein, Unterlagen über Immobilien anfordern und erhalten.

Ja, Sie können Geschäfte ohne Makler abschließen - kein Problem. Aber es ist besser, Ihre Traumimmobilie ohne Stress zu kaufen !!!

Яндекс.Метрика