Italien hat wunderschöne Inseln

Darunter auch Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Gebietsüberlegenheit auf Sizilien.

Sardinien ist ein fabelhaftes Land, kristallklares Wasser, private Strände und atemberaubende Landschaften mit antiken Überresten von Türmen aus der Bronzezeit. Viele, die die Insel mindestens einmal besucht haben, nennen sie die Insel der Stille.

Es gibt Lagunen, die von rosa Flamingos und Wildpferden bewohnt werden. Auf der Insel schwebt der Duft mediterraner Vegetation umher, ein warmes und gesundes Klima. Hier ist die Schönheit natürlich und fast unberührt, geschaffen durch Jahrhunderte der Natur.

Was gibt es auf Sardinien zu sehen? Dies sind Megalithen aus rohem Stein, verpassen Sie nicht die Nuraghentürme, Menhire, heiligen Brunnen, Gräber von Riesen und Domus de Yanas.

Sardinien wird wegen seiner Schönheit oft als alternative Welt bezeichnet. Die Insel wird Sie sofort mit ihrem Charme und ihrer Ursprünglichkeit in ihren Bann ziehen. Alles ist hier: Geschichte und unberührte Natur, saubere Luft und sanftes Meer. Sie können endlos Städte mit alter Geschichte bewundern. Gerne lassen Sie sich in Naturparks verirren, ziehen sich zum Entspannen in einsame Buchten inmitten der Natur zurück. Sardinien ist wirklich eine ideale Welt für dauerhaften Aufenthalt und Erholung.

Wenn Sie eine Idee haben, sich auf der Insel niederzulassen, lassen Sie es mich wissen! Ich werde für Sie ein Haus, eine Villa, eine Wohnung an den schönsten Orten der Insel auswählen.

 

Яндекс.Метрика