Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

Dolceacqua, Ligurien - das Muss in Italien!

Kleine italienische Städte und Dörfer mit Geschichte präsentieren einen besonderen Charme und eine besondere Atmosphäre, sie sind der Haupteindruck von Ligurien und ganz Italien.

Viele Touristen kommen wegen des Dorfes Dolceacqua (wörtlich Süßwasser) nach Ligurien - ihre Hoffnung, die außergewöhnliche Schönheit der italienischen Geschichte zu sehen, ist von Erfolg gekrönt.

Sie können lange durch die steinernen Labyrinthe der alten italienischen Stadt spazieren. Berühren Sie Steine, betrachten Sie Himmelsstücke aus Steinbrunnen und stellen Sie sich vor, wie die Menschen hier vor 200-300 Jahren gelebt haben. Verwenden Sie ein wenig Fantasie und stellen Sie sich vor, wie das Leben in so authentischen Dörfern vor vielen Jahrhunderten war.

Dolceacqua liegt im Tal des Flusses Nervia, der die Altstadt am Fuße des Berges Rebuffao und die Festung Castello dei Doria von ihrem neueren Teil trennt.

Auch wenn Sie müde sind, überlassen Sie Ihre Kraft dem neuen Teil der Stadt, er wird Sie genauso beeindrucken. Sie müssen alles beobachten. Es ist unmöglich, etwas herauszuheben, das sich von der Stadt abhebt.

Obwohl nein - Sie können wahrscheinlich eine Attraktion nennen, die das Markenzeichen von Dolceacqua ist - die alte Brücke über den Fluss Nervia. Diese Brücke beeindruckte Claude Monet, der hier 1884 zu Besuch war. Der Künstler nannte sie „die Perle der Leichtigkeit“. Monet hat die Brücke über Nervia in mehreren berühmten Gemälden dargestellt.

Ich hoffe, dass Sie sich ein Bild vom Dorf Dolceacqua gemacht haben und vielleicht gibt Ihnen meine Kurzgeschichte einen Impuls, eines Tages alles mit eigenen Augen zu sehen.

 

Яндекс.Метрика