Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

Aufenthaltserlaubnis (Aufenthaltserlaubnis) in Italien

Warum benötigen Sie eine Aufenthaltserlaubnis in Italien? Um legal im Land zu bleiben und eine Reihe von Dienstleistungen und Möglichkeiten dieses Landes zu nutzen.

Lassen Sie uns herausfinden, um welche Art von Dokument es sich handelt und wie es aussieht.

Dies ist eine gewöhnliche Plastikkarte mit einem Chip mit Daten: Name mit Foto, Geburtsdatum und -ort, Steuernummer, Ausstellungsdatum und wie lange. Wenn es Kinder gibt, werden sie gleich angezeigt. Übrigens eine Nuance für Kinder: Für Minderjährige wird eine separate Karte ausgestellt, für Kinder von 14 bis 18 Jahren wird eine spezielle Aufenthaltserlaubnis für Kinder ausgestellt.

Wie bekomme ich eine Aufenthaltserlaubnis in Italien? Es ist über die Post möglich. Dazu müssen Sie ein bestimmtes Dokumentpaket ausfüllen. Es ist zu beachten, dass jeder Art von Aufenthaltserlaubnis eigene Dokumente beigefügt sind, die dem Antrag beigefügt sind.

Wenn Sie die Aufenthaltserlaubnis verlängern möchten, müssen Sie 60 Tage vor dem Ablaufdatum (wenn es ein Jahr war) oder 30 Tage (wenn es länger als ein Jahr ausgestellt wurde) einen Antrag stellen.

Wenn Sie die Frist verpasst haben, müssen Sie den italienischen Behörden die Schwere der Gründe dafür nachweisen. Dies muss jedoch innerhalb von 60 Tagen nach Ablauf der Aufenthaltserlaubnis und nach der jeweiligen Situation erfolgen.

Im nächsten Artikel werde ich auf die Anforderungen der italienischen Behörden für die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis eingehen.

Яндекс.Метрика