Certaldo - ein malerisches Dorf in Italien

 

Wenn Sie gerne neue Orte entdecken und neues Essen probieren, dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie. Ich werde über die schönsten Dörfer Italiens und ihre gastronomischen Köstlichkeiten sprechen.

Certaldo – ich versichere Ihnen, dies ist eines der malerischsten Dörfer der Toskana. Giovanni Boccaccio wurde hier geboren (besuchen Sie unbedingt sein Hausmuseum), und das Dorf selbst erhielt die Flagge des Tourist Club of Italy.

Für Liebhaber des Spaßes wird diese Gegend die beliebteste sein, denn sie ist reich an Veranstaltungen und Festivals, die hier jedes Jahr stattfinden. Viele Touristen kommen zum Mercantia-Festival. Im Juli veranstaltet Certaldo ein Straßentheaterfestival. Die Straßen der Stadt verwandeln sich in Theaterbühnen. Wen und was Sie hier nicht sehen werden: Puppenspiele, Schattentheater, Zauberer, Jongleure und Tänze mit dem Feuer, musikalische Darbietungen und Trommlerumzüge. Lassen Sie sich von Seiltänzern, Akrobaten, Jongleuren und vielen anderen beeindrucken.

Und was ist lecker in Certaldo? Die Delikatesse der Gegend ist zweifellos die Zwiebelsuppe "zuppa di cipolla vernina di Certaldo" - ein warmes Gericht aus rustikalen dunkelroten Zwiebeln und die berühmte "Francesina" - ein in einem Topf gekochtes Sandwich mit Zwiebeln und geriebenen Tomaten. Eine Delikatesse, die Sie unbedingt probieren müssen!

Яндекс.Метрика