Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

OH diese seltsamen Italiener!

DER STAND DER ITALIENISCHEN UND DIE ORDEN DER FAMILIE SIND FÜR EINEN AUSLÄNDER NICHT IMMER VERSTÄNDLICH!

Eine Familie für einen Italiener ist eine große Anzahl von Verwandten. Bei Taufen, Hochzeiten oder Beerdigungen kommt die ganze Familie zusammen und das sind nicht ein Dutzend naher Verwandter. Die, wenn nicht Verwandte, ihr Ansehen und ihr Wohlergehen demonstrieren: Dies gilt sowohl für Kleidung als auch für ein Geschenk an das Brautpaar.

Niemand wird gegen die Fundamente der Familie verstoßen, das ist für die meisten Italiener unmöglich. Mamas Söhne haben es nicht eilig, das elterliche Nest zu verlassen, und wenn doch, ziehen sie in das Haus gegenüber oder in die Nachbarschaft und das in recht respektablem Alter: In Italien leben 30-jährige Italiener bei ihren Eltern. ⠀

Wie könnte es anders sein! Ihre Mütter werden so geliebt und verwöhnt, dass ihre Söhne sich ein Leben außerhalb des Elternhauses nicht vorstellen können. Und da sie schon verheiratet sind, laufen sie immer einmal in der Woche zu ihrer Mutter, um Kuchen zu essen, und tragen ihre Kleidung - zum Waschen und Bügeln.

Aber die Italiener sind unübertroffene Schauspielerinnen. Sie tun immer, was sie wollen, aber sie bauen sich gerne still, unterwürfig, den Menschen völlig unterwürfig, Schafe.

Italiener sind sehr praktisch: Sie sehen die Vorteile in allem! Die Häuser der Italiener sind klein, aber sehr sauber und gepflegt.

Der Italiener verbringt die meiste Zeit seines Lebens in der Öffentlichkeit und nimmt das Haus als Ort der Ruhe wahr. Die meisten Häuser haben einen Empfangsraum mit den feinsten Möbeln, Textilien und Gemälden.

Mir ist aufgefallen, dass viele Familien ein Zweit- und sogar ein Dritthaus am Meer oder in den Bergen haben. Das sind meist kleine Appartements mit Sofas, in denen die ganze Familie in den Ferien untergebracht werden kann. Diese Häuser sind auch klein, aber sehr gemütlich.

In Italien gilt Land als zu wertvoll, um Blumen anzubauen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Italiener buchstäblich auf einem Stück Land oder sogar auf einem Balkon gute Ernten von Gemüse und Obst anbauen. Wirklich wie echte russische Sommerbewohner!)))

⠀⠀

Яндекс.Метрика