Italien mit den Augen eines Touristen

Was Touristen und Einheimische in den Foren teilen.

Jemand hat ausgerechnet, dass es in Italien, nämlich allein in Rom, etwa zweitausend Brunnen gibt, aber nur etwa 120, die ein Tourist sehen möchte. Brunnen dienten, wie man so schön sagt, früher als Wasserspeicher – während der Belagerung der Stadt retteten sie die Bewohner vor dem Durst. Einer anderen Version zufolge verewigte jeder reiche Stadtbewohner mit Selbstachtung sein Andenken, indem er einen Brunnen baute.

Touristen sind glücklich - in Italien verkehren die schnellsten Züge zwischen den Städten, deren Geschwindigkeit 300 km / h erreicht. Nur anderthalb Stunden, und schon sind Sie hunderte Kilometer entfernt in einer anderen Stadt.

In Italien fällt eine Kurtaxe für Unterkünfte in Höhe von etwa 3 Euro an. Und im Winter oder Spätherbst sind die Zimmer möglicherweise nicht beheizt. Die Besitzer sparen Strom, der in Italien teuer ist.

Jeder weiß, dass man in Italien Kleintransporte liebt. Auf dem Land gibt es ein Problem: Enge Gassen, an die man sich anpassen muss. Daher sind Kleinwagen, Roller, Motorräder sehr beliebt. Aber der Clou liegt im Plus – die Steuer auf einen Kleinwagen ist geringer als bei einem „normalen“ Auto.

Viele Menschen wissen, dass in Italien leckeres Essen, Qualitätsprodukte sind. In Geschäften gibt es auch im Winter immer ein reichhaltiges Sortiment an Gemüse und Obst, und Sie können wie ein Museum auf den Markt gehen. Hauptsache, Sie vergessen nicht, warum Sie gekommen sind)))

In Italien wird Touristen in Cafés, Restaurants oder in allen öffentlichen Gastronomiebetrieben eine Servicesteuer von 2-3 Euro berechnet, wenn sie sich an einen Tisch setzen, können sie diesen Betrag sofort in die Rechnung einbeziehen.

Fashionistas wissen, dass Italien ein Ort zum großartigen Einkaufen ist. Die Leute kommen hierher, um die hochwertigsten Kleider und Schuhe vom Meister zu bestellen. Die reichste Auswahl an Kleidung, seltsam genug, Herrenbekleidung und für jeden Geschmack.

Und in Florenz gibt es auf Schritt und Tritt private Geschäfte, die Handtaschen verkaufen. Sie können auch eine Tasche auf dem Markt kaufen, aber Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass Sie auf eine Fälschung stoßen können - Inder verkaufen Taschen. Es ist besser, eine Tasche in Geschäften zu kaufen, die von lokalen Handwerkern geführt werden.

 

Яндекс.Метрика