Italien:

Corso Imperatrice, 8 - 18038 Sanremo (IM)
Phone: +390184639032 - +393884227146
E-mail: info@azarovs.ru

So senden Sie eine Postkarte aus Italien

 

Senden Sie Ihren Freunden auf Reisen Postkarten? Meine Freunde, wo immer sie sind, senden immer Ansichten und ich weiß immer, welches Land sie erobern. Ja, jetzt passiert das nicht mehr so oft, viele haben diese gute alte Tradition aufgegeben, es ist einfacher, ein Foto in WhatsApp zu werfen. Aber vergeblich!

In diesem Artikel werde ich nützliche Tipps für diejenigen geben, die ihre Bekanntschaften auf langen Reisen nicht vergessen und bereit sind, sich an den Aussichten Italiens zu erfreuen.

Kleine und große Postkarten werden in Italien auf Schritt und Tritt verkauft, sie sind nicht so teuer und Sie können für jeden Geschmack wählen. Und wenn Sie durch die Straßen der Altstadt gehen, dann finden Sie in den Geschäften super interessante Karten. Sie kosten natürlich etwas mehr, aber es ist eine Freude, sie anzuschauen!

Aber mit Briefmarken in Italien ist es nicht so einfach! Sie können in Tabacchi-Läden, Souvenirläden und in Hotellobbys gekauft werden. Das Wichtigste dabei ist, sich nicht mit der Stückelung zu verwechseln! Finden Sie also zuerst heraus, welche Marke zu welchem Preis Sie benötigen))))

Die italienische Briefmarke ist übrigens Francobollo. Fragen Sie den Verkäufer: "Si vendono I francobollo qui?", Was bedeutet: "Verkaufen Sie Briefmarken?" Als Antwort wird Ihnen gesagt: "Si" oder "Nein". Hier werden Sie sofort die Antwort verstehen)))

Die Postkarte wurde gekauft, die Briefmarke wurde geklebt, wir suchen einen Briefkasten. In Italien gibt es tatsächlich viele Briefkästen. Sie sind rot, groß und haben normalerweise zwei Steckplätze für Briefe in Italien und im Ausland. Werfen Sie die Postkarte unbedingt in das richtige Fach!

Nun, das ist alles, wenn Sie alles richtig gemacht haben, werden Ihre Freunde und Verwandten mit solchen Neuigkeiten aus Italien sehr zufrieden sein!

Яндекс.Метрика